DEEN
Projekte

Köln, Rochusplatz, Spielplatz

Gradlinige Spielanlage inmitten einer Wohnbebauung


Der Rochusplatz in Köln ist 2020 Standort dieses besonderen Spielplatzes geworden. Die gradlinige Gestaltung der Anlage, in Kombination mit der aktuellen Farbgebung, passt sich hervorragend an die Architektur der Wohnbebauung an. Inmitten der Wohngebäude ist dieser Spielplatz, mit einer Kombination aus Holz und Stahl, ein besonderer Hingucker.

Drei verschiedenfarbige Kistentürme bilden den Mittelpunkt dieser Anlage.
Der Einstieg erfolgt für Mutige über ein schräges Kletternetz oder aber über eine der verschiedenen Leitern. Oben angekommen sind die drei Kistentürme mit einer Hängebrücke und einer Netzbrücke verbunden und können so erkundet werden. Über eine Rutschstange oder der großen Freifallrutsche können die Türme verlassen werden.
Hier kommt keine Langeweile auf!

Zurück auf dem Boden geht es wieder hoch hinaus. Dieses Mal mit unserer hellgrünen Freischwinger-Schaukel.

Verschiedene Elemente, wie ein Sandsieb, Trichter, Sandaufzug und Sandrinne bieten eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten auf dem Sandpodest. Ein blauer Lichtlolli zaubert bei Sonneneinstrahlung bunte Farben auf den Boden.

Unsere Wackelfrüchte auf Stahlfedern, sowie der Stangen- und Tropfenkreisel runden das Ganze ab.



Idee + Entwurf: KRAFT.RAUM Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Krefeld und Kinderland Emsland Spielgeräte, Geeste
Auftraggeber: GAG Immobilien AG, Köln
Technische Ausarbeitung + Realisierung:
Kinderland Emsland Spielgeräte, Geeste